reflections

Wer wusste je das Leben recht zu fassen?



Wer wusste je das Leben recht zu fassen,
Wer hat die Hälfte nicht davon verloren
Im Traum, im Fieber, im Gespräch mit Toren,
In Liebesqual, im leeren Zeitverprassen?

Ja, der sogar, der ruhig und gelassen,
Mit dem Bewusstsein, was er soll, geboren,
Frühzeitig einen Lebensgang erkoren,
Muss vor des Lebens Widerspruch erblassen.

Denn jeder hofft doch, dass das Glück ihm lache,
Allein das Glück, wenn's wirklich kommt, ertragen,
Ist keines Menschen, wäre Gottes Sache.

Auch kommt es nie, wir wünschen bloß und wagen:
Dem Schläfer fällt es nimmermehr vom Dache,
Und auch der Läufer wird es nicht erjagen.

24.9.07 21:27, kommentieren

Wahre Liebe



"Hoffmann, Du alte Drecksau!"

37 Grad, Schalalahooh ...

Tanja war tanzen in einer Diskothek,
und da traf sie einen Punker.
Ein viertel Jahr später wusst' sie nicht mehr wie er hieß,
und war im 3. Monat schwanger.

Und als sie Gabi das erzählt sagt Gabi: "Oi Oi Oi.
Mir kann das zum Glück nicht passieren, denn ich bin meinem Uwe treu."

Weil er mich liebt, ist er nett zu mir.
Weil er mich liebt, lässt er mich nie allein.
Weil er mich liebt, schenkt er mir Rosen.
Und ich glaube er wird immer bei mir sein.

Schalalahooh ...

Tanja die wird neidisch als Gabi so erzählt.
Wie lang die beiden sich schon kennen.
Und das er immer nett ist und sie auch selten quält.
Und das sie sich bestimmt nie trennen.

"Ich zeig dir mal ein Bild von ihm. Ich hoffe nur ich finde es.
Ach hier ...", und Tanja wird ganz bleich, "Das ist der Vater meines Kindes."

Weil er mich liebt, ist er nett zu mir.
Weil er mich liebt, lässt er mich nie allein.
Weil er mich liebt, schenkt er mir Rosen.
Und ich glaube er wird immer bei mir sein.

Weil er mich liebt, ist er nett zu mir.
Weil er mich liebt, lässt er mich nie allein.
Weil er mich liebt, schenkt er mir Rosen.
Und ich glaube er wird immer bei mir sein.

Weil er mich liebt, ist er nett zu mir.
Weil er mich liebt, lässt er mich nie allein.
Weil er mich liebt, schenkt er mir Rosen.
Und ich glaube er wird immer bei mir sein.

Tausendmal berührt ...

-----------------------------------
Bild: deviantart.com
Text: Die Ärzte

23.9.07 21:28, kommentieren

Warum



Warum habe ich euch vertraut?
Warum habt ihr mich enttäuscht?
Und warum verstehe ich euch nicht?
Warum ist da,
wo früher Freundschaft war, nichts?
Nichts,
außer Enttäuschung,
Verständnislosigkeit,
Ausgeschlossenheit,
Absonderung
und vor allem ein tiefer Knacks?
Warum?

----------------------------
Bild: deviantart.com
Text: Mädchen

22.9.07 22:26, kommentieren

Nur Zu Besuch



Immer wenn ich dich besuch, fühl ich mich grenzenlos.
Alles andere ist von hier aus so weit weg.

Ich mag die Ruhe hier zwischen all den Bäumen,
als ob es den Frieden auf Erden wirklich gibt.

Es ist ein schöner Weg, der unauffällig zu dir führt.
Ja, ich habe ihn gern, weil er so hell und freundlich wirkt.

Ich habe Blumen mit, weiß nicht, ob du sie magst.
Damals hättest du dich wahrscheinlich sehr gefreut.

Wenn sie dir nicht gefallen, stör dich nicht weiter dran.
Sie werden ganz bestimmt bald wieder weggeräumt.

Wie es mir geht, die Frage stellst du jedes Mal.
Ich bin okay, will nicht, dass du dir Sorgen machst.

Und so red ich mit dir wie immer,
so als ob es wie früher wär,
so als hätten wir jede Menge Zeit.

Ich spür dich ganz nah hier bei mir,
kann deine Stimme im Wind hören
und wenn es regnet, weiß ich, dass du manchmal weinst,
bis die Sonne scheint; bis sie wieder scheint.

Ich soll dich grüßen von den andern:
sie denken alle noch ganz oft an dich.

Und dein Garten, es geht ihm wirklich gut,
obwohl man merkt, dass du ihm doch sehr fehlst.

Und es kommt immer noch Post, ganz fett adressiert an dich,
obwohl doch jeder weiß, dass du weggezogen bist.

Und so red ich mit dir wie immer
und ich verspreche dir,
wir haben irgendwann wieder jede Menge Zeit.

Dann werden wir uns wiedersehen,
du kannst dich ja kümmern, wenn du willst,
dass die Sonne an diesem Tag auch auf mein Grab scheint -
dass die Sonne scheint, dass sie wieder scheint.

---------------------------
Bild: deviantart.com
Text: Die Toten Hosen

21.9.07 21:02, kommentieren

Wahrheit



Tränen überspülen den Schmerz,
kühlen ihn,
doch lindern ihn kaum.
Wieder mal enttäuscht worden,
betrogen worden.
Voller Naivität
Hab ich fest an dich geglaubt.

Doch ich übersah die Wahrheit
In deinen Augen,
weil ich an die Wahrheit
deiner Worte glaubte.

------------------------
Bild: deviantart.com
Text: Mädchen

20.9.07 21:39, kommentieren

Apologize



I'm holding on your rope
Got me ten feet off the ground
And I'm hearing what you say
But I just can't make a sound
You tell me that you need me
Then you go and cut me down
But wait...
You tell me that you're sorry
Didn't think I'd turn around and say..

That it's too late to apologize, it's too late
I said it's too late to apologize, it's too late

I'd take another chance, take a fall, take a shot for you
And I need you like a heart needs a beat
(But that's nothing new)
Yeah yeah

I loved you with a fire red, now it's turning blue
And you say
Sorry like the Angel Heaven let me think was you,
But I'm afraid

It's too late to apologize, it's too late
I said it's too late to apologize, it's too late
Woahooo woah

It's too late to apologize, it's too late
I said it's too late to apologize, it's too late
I said it's too late to apologize, yeah yeah
I said it's too late to apologize, a yeah

I'm holding your rope
Got me ten feet off the ground...

-----------------------------
Bild: deviantart.com
Text: Timbaland

19.9.07 23:33, kommentieren

Verlorene Freundin



Manchmal brauch ich dich,
dann bist du nicht da.
Manchmal steh ich am Fenster,
dann sehe ich dich nicht.
Manchmal brauche ich deine Wärme,
dann bist du eiskalt zu mir.
Manchmal versuche ich, mit dir zu reden,
dann weist du mich nur ab.
Manchmal kommt es mir so vor,
als wärst du für mich verloren.
Habe ich dich verloren?
Nein, du hast mich verloren!

----------------------------
Bild: deviantart.com
Text: Mädchen

18.9.07 21:00, kommentieren

Together



Something just isn't right
I can feel it inside
The truth isn't far behind me
You can't deny

When I turn the lights out
When I close my eyes
Reality overcomes me
I'm living a lie

When I'm alone I
Feel so much better
And when Im around you
I don't feel

Together
It doesn't feel right at all
Together
Together we've built a wall
Together
Holding hands we'll fall
Hands we'll fall

This has gone on so long
I realize that i need
Something good to rely on
Something for me

When I'm alone I
Feel so much better
And when Im around you
I don't feel

Together
It doesn't feel right at all
Together
Together we've built a wall
Together
Holding hands we'll fall
Hands we'll fall

My heart is broken
I'm lying here
My thoughts are choking on you my dear
On you my dear
On you my dear

When I'm alone I
Feel so much better
And when Im around you
I don't feel

Together
It doesn't feel right at all
Together
Together we've built a wall
Together
Holding hands we'll fall
Hands we'll fall

Together
It doesn't feel right at all
Together
Together we've built a wall
Together
Holding hands we'll fall
Hands we'll fall

When I'm around you
When I'm around you
I don't feel together
I don't feel together
When I'm around you
When I'm around you
I don't feel together, no
I don't feel together

-------------------------------
Bild: deviantart.com
Text: Avril Lavigne

17.9.07 21:16, kommentieren

Unendlichkeit



Ich habe Angst, was wird geschehen?
Blicke nach vorn, doch kann nichts sehen.
Meine Augen, sie sind verschlossen,
so viele Tränen sind schon vergossen.

Ich falle bei dem Versuch, zu gehen,
es ist mir nicht möglich, aufzustehen.
Ich taste nach etwas, was Freude glich,
doch was ich spüre, ist einfach nichts.

Ein Film in Gedanken, will ihn nicht sehen,
eine Träne fällt, ich kanns nicht verstehen.
Sie glänzt so schön, so sanft und fein,
könnt sie nicht eine Träne der Freude sein?

Nein, sie steht für Vergangenheit,
und ich weiß, mein Weg ist so weit.
Doch wenn ich nicht mal aufstehen kann,
wann hört’s dann endlich auf, wann

--------------------------------
Bild: deviantart.com
Text: Mädchen

16.9.07 22:34, kommentieren

Love makes the world go round



Here, here I am again
And I'm staring at these same four walls
Alone again
And now, all the colors blend
And I'm growing numb and I've become
This empty page

Hold on, its tragic
Stumbling through all this static

I just wanna talk to you
And my broken heart just has no use
And I, I guess promises are better
left unsaid, yeah
Everytime you try to tell me
You say the words that I'm the only
But I'm the one who's crawling on the ground
When you say love makes the world go 'round

My love, look at what you've done to me
For someone who has felt so strong
It's amazing I'm completely gone

Hold on, its tragic
Stumbling through all this static

I just wanna talk to you
And my broken heart just has no use
And I, I guess promises are better
left unsaid, yeah
Everytime you try to tell me
You say the words that I'm the only
But I'm the one who's crawling on the ground,
When you say love makes the world go 'round

If that's the kind of love you give me
I'd rather be alone, believe me
It's not the way you 'posed to treat me
I'd rather walk away

I just wanna talk to you
And my broken heart just has no use
And I, I guess promises are better
left unsaid, yeah
Everytime you try to tell me
You say the words that I'm the only
But I'm the one who's crawling on the ground,
When you say love makes the world go 'round, yeah
You say love makes the world go 'round
Everytime you try to tell me
I don't care you're not the only
Don't you know I'm coming back around
Cuz I say love makes the world go 'round, yeah
Cuz I say love makes the world go 'round

---------------------------
Bild: deviantart.com
Text: Ashlee Simpson

15.9.07 22:21, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung